Erfolgreicher Saisonauftakt der U20

Aufgrund von Personalmangel konnte man nur zu siebt antreten. Den frühen Rückstand machte Jannis Hecke allerdings schnell vergessen. Bereits nach einer halben Stunde konnte er seinen Gegner Mattsetzen.

Andy Nücklaus einigte sich in einer unklaren Stellung, in der beide Spieler Gewinnmöglichkeiten besaßen auf Remis. Es folgten zwei Siege, von Marius Hohmeier und Timon Reineke, womit der Mannschaftssieg in unmittelbarer Nähe gerückt ist.

Am Ende machte Leander Jakubek den Sieg klar, er konnte seinen Gegner im Leichtfiguren-Endspiel überlisten und zuerst einen Bauern umwandeln. Jan-Timo Jost einigte sich darauf auf Remis. In der letzten Partie konnte Luca Kohlgraf mithilfe eines starken Läuferpaares einen Turm gewinnen und den 6:2 Endstand herstellen.