Lemgo IV schlägt Tabellenführer Bad Salzuflen II

Da beide Mannschaften nicht vollzählig antraten, blieb das 3. Brett unbesetzt und wurde mit 0:0 gewertet. Ebenfalls kampflos endete das 1. Brett, hier ging der Punkt an Lemgo.

Dr. Ulrich Weiß konnte anschließend die Führung erhöhen. Nach nur 16 Zügen gelang es ihm die gegnerische Dame zu fangen, wonach sein Gegner aufgab. Am letzten Brett hatte Jugendspieler Jonathan Brinkmann weniger Glück, nach einer soliden Partie konnte der erfahrene Dieter Klatt die Überhand gewinnen und somit das 2:1 erzielen.

Die restlichen Partien endeten erst nach langem Kampf. Nach vorsichtigen Spiel auf beiden Seiten endete die Partie zwischen Thomas Hochfeldt und Michael Günther remis. Martin Kirchner konnte schließlich nach 5 Stunden ebenfalls ein Remis erzielen, welches zum Mannschaftssieg ausreichte.

Mit dem 3:2 Sieg gegen Bad Salzuflen II, beendet die 4. Mannschaft die Saison auf dem 4. Platz.

Abschlusstabelle Kreisliga