Vier U10 Spieler bei der OWL-Meisterschaft

Training mit der U10

Pablo Schlegel, der sein erstes Turnier spielte konnte bereits beachtliche 1,5 Punkte holen. Ein Platz vor ihm landete Johannes Seifriedt, der 2 Punkte erzielen konnte. Ilja Mischenkow konnte 2,5 holen und verfehlte damit knapp die Top 10, er wurde elfter. Mit 3 Punkten konnte der Lippische Meister Tobias Brohl das beste Lemgoer Ergebnis erzielen, allerdings fehlte ihm das Glück in den Stichkämpfen, wodurch er die NRW-Platzierung verpasste,