1. Mannschaft mit 7,5:0,5 Sieg gegen Brackwede

Axel Bürger, einer der erfolgreichen Ersatzspieler

Den ersten Punkt erzielt Detlef Brechelt. Mit einem Zwischenzug gewinnt er einen Springer und die Partie. Am Spitzenbrett öffnet Karl-Ernst Blübaum Linien gegen den gegnerischen König. Sein Kontrahent übersieht die unmittelbare Drohung, 2:0 für uns.

Mit der Führung im Rücken gibt Matthias Tuschinske seine etwas bessere Stellung Remis, an den anderen Brettern sollten wohl noch die fehlenden zwei Punkte zum Mannschaftserfolg einzufahren sein. Aber es kam viel besser…

Johanna Blübaum geriet in einen gegnerischen Angriff. Sie hatte zwar eine Figur mehr, dafür drohten die gegnerischen Mehrbauern geschlossen vorzurollen. Ihr gelingt aber der entscheidende Konter, damit 3,5 Punkte für uns. Axel Bürger muss in seinem ersten Einsatz für die Erste zunächst seine etwas schlechtere Stellung verteidigen. Zur Zeitkontrolle hat er aber eine Mehrfigur und gewinnt, 4,5 Punkte.

Auch Oliver Pajewski kann noch gewinnen. Nach bisher verkorkstem Saisonverlauf gelingt ihm heute der erste persönliche Erfolg, und damit heute Sieg Nr. 5 im Mannschaftskampf. Lukasz Wrzesinski hat einen Mehrbauern im Läuferendspiel. Mit der nötigen Geduld wandelt er diesen in den Partiegewinn um, 6,5 Punkte…

Einer spielt noch, Kyrill Scheck möchte kein Remis geben. Er hat eine Figur für 3 Bauern geopfert und macht Druck. Mit vielen taktischen Drohungen gelingt ihm am Ende der Partiegewinn zum 7,5:0,5 Mannschaftserfolg.

In der Regionalliga deutet nach diesem Spieltag alles auf einen Zweikampf der beiden Lippischen Nachbarvereine Lieme und Lemgo hin. Hier die aktuelle Tabelle.