4. Mannschaft: Deutliche Niederlage bei Oerlinghausen II

Dr.Günter Menge konnte den gegnerischen Mattangriff nicht verteidigen

Die erste Partie ging an Brett 5 verloren. Heinz Kuhlemann verlor seine Dame gegen Jan Velske und musste dadurch schon früh aufgeben. Kurz darauf verlor auch Lennart Kohlgraf seine Partie, in seinem ersten Einsatz in der Kreisliga konnte er den Druck, den sein Gegner Jörg Neumann am Königsflügel ausübte nicht mehr standhalten und wurde mattgesetzt. Auch Martin Kirchner konnte den Mattangriff von Kushtrim Grainca nicht verteidigen, Martin besaß zwar zuvor eine vorteilhafte Stellung konnte aber keinen Nutzen daraus ziehen. Thomas Hochfeldt konnte gegen Michael Fritsch mit seinem Remis im Bauernendspiel als einziger punkten. Das Remis reichte allerdings den Oerlinghausenern zum Sieg. Die letzte Partie verlor dann anschließend auch noch Dr. Günter Menge gegen Stephan Heidbrink. 

Der Mannschaftskampf endet damit mit 1,5-4,5, womit die 4.Mannschaft nun schon die zweite hohe Niederlage in Folge einstecken musste und auf den 6. Tabellenplatz abrutscht.

Tabelle