Zweite gelingt erster Punktgewinn

15.11.2016

Drei mal in dieser Saison lautete der Gegner Bielefeld und endlich ist der erste Punkt eingefahren. Am 3. Spieltag der Verbandsklasse erzielt die Zweite ein 4:4 Unentschieden gegen Karpovs Enkel.

Es steht 2:3 und Karpovs Enkel sieht bereits wie der sichere Sieger aus. An den noch drei verbliebenden Brettern konnte nur Francisco Pozo einen Vorteil nachweisen, Uwe Seepe und Frank Kohlgraf standen kritisch. Jedoch zeigte Frank weshalb es sich lohnt bis zum Schluss zu kämpfen. Sein Gegner bereits mit Mehrqualität, stellte erst leichtfertig eine Leichtfigur ein um dann im 39. Zug auf Zeit zu verlieren. Nachdem Uwe Seepe seine Partie nicht gewinnen konnte, lag alles an Francisco Pozo. Sein Kontrahent versuchte den lang rochierten König zu attackieren und steckte dafür eine Leichtfigur ins Geschäft ohne jedoch genügend Kompensationen zu erhalten. Nachdem Pozo alle weiteren Angriffsbemühungen abwerte, gelang ihm schließlich nach über 5 Stunden der Sieg zum 4:4 Unentschieden. Zum Ergebnis konnten noch Wolfgang Reker und Wilhelm Nolte mit ganzen Punkten beitragen.

Alle Ergebnisse des 3. Spieltages