Erfolgreiche Lemgoer beim Sekt-oder-Selters Tunier

24.05.2018

An Pfingsten nahmen zwei unserer Spieler beim Sekt-oder-Selters Tunier in Bielefeld teil. Und das gleich richtig erfolgreich: Axel Bürger und Uwe Seepe wurden in ihrer Gruppe jeweils Erster!

Das Tunier wird in fünfzehn Gruppen mit je acht Teilnehmern mit gleicher Spielstärke gespielt. Jeder spielte gegen jeden. Der Gruppensieger bekam das Siegergeld und eine Flasche Sekt, die anderen nur eine Flasche Selters (Mineralwasser).

Axel Bürger startete in Gruppe 6 mit zwei Siegen. Dannach musste er sich mit Remis und Niederlagen zufrieden geben. Die letzten zwei Runden konnte er wieder gewinnen und holte damit die nötigen Punkte zum Gruppensieg mit 4,5 aus 7.

In Gruppe 8 kämpfte sich Uwe Seepe ebenfalls zum Gruppensieger. Den Titel teilte er sich mit einem Konkurrenten. Beide schlossen das Tunier mit 5,0 Punkten ab. Nach der ersten Hälfte des Tuniers sah es nicht so aus, als würde Uwe die Gruppe gewinnen können. Doch mit einem starken Schlussspurt holte er die Kontrahenten ein und schaffte noch Platz 1.

Mehr auf der Homepage von zweihochsechs.