Ein paar Neuigkeiten

29.07.2020

Die Sommerferien nähern sich dem Ende und es stellt sich die Frage, ob und wie der Spielbetrieb wieder aufgenommen werden kann.

Die gute Nachricht: Ab dem 18.08.2020 ist es wieder möglich, unter Einhaltung der entsprechenden Hygienevorschriften und durch Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, sich zu Vereinsspielabenden im Kastanienhaus zu treffen. Bis dahin findet weiterhin das Gartenschach im Abteigarten statt. 

Inwieweit die Mannschaftskämpfe wieder ausgetragen werden können, kann gegenwärtig noch nicht gesagt werden. Die Schachbundesliga hat bereits beschlossen, die laufende Saison nächstes Jahr fortzusetzen. Ein Deutscher Mannschaftsmeister soll dennoch in diesem Jahr, im Rahmen eines Sonderevents im September, gekürt werden. 

Die 2. Bundesliga strebt dagegen eine Saisonfortsetzung bis Ende Oktober 2020 an. 

Derweil gibt es sogar erste Turniere die ohne Internetpartien auskommen. Das Schachfestival Biel erlaubt wieder Partien vor Ort auszutragen. Aber auch im Internet wird weiter fleißig gespielt. Das Legends of Chess ist bereits das vierte Turnier der Magnus Carlsen Chess Tour. Auch wurde eine Online-Schacholympiade angekündigt. Die deutsche Mannschaft, in der u.a. Matthias Blübaum spielt, tritt hier in der Division zwei vom 12. bis 14. August an. 

Am morgigen Donnerstag, den 30.07.2020 wird ab 20.00 Uhr wieder ein lichess-Turnier mit 5 Minuten Bedenkzeit angeboten.