NRW hat gewählt

23.02.2021

Ralf Chadt-Rausch ist neuer Präsident des Schachbundes NRW.

Der diesjährige Bundeskongreß des Schachbundes NRW fand virtuell statt. Haupttagesordnungspunkt war die Wahl eines neuen geschäftsführenden Präsidiums. Neben dem neuen Präsidenten Chadt-Rausch wurde Olaf Winterwerb (Lippstadt) zum Vize-Präsidenten Finanzen gewählt. Vize-Präsident Breiten- und Leistungssport wird Andreas Jagodzinsky (Hemer). Weiteres dazu bei schach-nrw.

Für unsere Spieler ist die Frage interessant, wie die Planungen für die Fortführung des Spielbetriebes aussehen. Kurz gesagt, es gibt nicht viel Neues. Der 1. Spielleiter NRW, Frank Strozewski, hält zunächst an den verabredeten Örtlichkeiten und Verfahren fest. Wenn die Pandemieentwicklung und die damit verbundenen ordnungspolitischen Regelungen es zulassen, soll die Saison 2019/20 -umbenannt in 2019/21- regulär beendet werden. Bis auf Weiteres bleiben zunächst alle Termine abgesagt.